Einzigartiges Kunstprojekt verschönert den Raum der 6d

von Homepage-AG

Dank der tatkräftigen Initiative von Herrn Dr. Krautwig hat die Klasse 6d nicht nur den vielleicht schönsten Klassenraum der ganzen Schule, sondern ist auch um eine wundervolle Erfahrung reicher.

Anschaulicher kann Unterricht nicht sein!

In langer Vorbereitung hatten die Schüler gemeinsam mit Herrn Dr. Krautwig ein Konzept erstellt. Als Thema wurden Arktis und Antarktis gewählt, Farben wurden festgelegt, Motive ausgesucht und auf Folien vorgemalt, damit sie als Vorlagen dienen konnten. In einem anschaulichen Modell wurde die Landschaft geplant, so dass jeder genau wusste, was wohin kam und zielgerichtet gearbeitet werden konnte.

Am letzten Wochenende im Januar war es dann soweit. Nicht zuletzt auch dank vielfältiger Elternarbeit inkl. Materialspenden, aufwendiger Raum-Präparierung und Aktionsbegleitung, startete das Kunst-Projekt am letzten Samstag im Januar um 8:00 Uhr und konnte bis 18:00 Uhr fertiggestellt werden.

Schritt für Schritt wurde das Konzept umgesetzt: auf die tags zuvor grundierten Wände wurde der Hintergrund aufgetragen, welcher sich von einer schwarz-lila Schattierung des Bodens über das weiße Eis bis hin zum hellblauen Himmel erstreckt. Danach ging es an die Motive: Eisbären, Pinguine, Robben, Vögel und vieles mehr beleben das Bild. Highlight ist eine große Sonne, die das ganze Klassenzimmer belebt!

Die Schüler stimmten sich ab, bildeten Teams und lernten verschiedene Misch- und Wischtechniken, Schattierungen und Strukturen. Selbst die Eltern waren begeistert, auch sie haben eine Menge gelernt und waren am Ende des Tages genauso zufrieden mit Ihrem Lernerfolg wie die Schüler selbst.

Neugestaltung des Klassenraums der 6d

Alle können stolz auf sich sein, es war ein rundum gelungenes Projekt! Vielen Dank!

Krw

Zurück